Scharanlass mit der Pfadi Murten 2017

Von sicheren Quellen hat der Blauring und die Pfadi erfahren, dass man mit dem illegalen Salzhandel wertvolles Gold verdienen kann. Der Hotspot des Salzhandels befindet sich im Wald beim Üetliberg. Da die Polizei dort plötzlich verstärkt patrouillierte, gewinnt das Salz ständig an Wert. Der hohe Salzpreis spornte uns als Salzhersteller natürlich noch mehr an das Salzwasser über dem Feuer abzukochen um so reines Salz gewinnen zu können. Bis zum Schluss hatte jede Gruppe so viel Gold verdient, dass sich jede Gruppe ihren individuellen Z’vieri ersteigern konnte. Mit einem gemeinsamen Tschiaiai wurde dieser gelungene Anlass beendet.